Button Menue mobile

EQUALITY –
DAS PORTAL DER SKG 

Die Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten ist der Zusammenschluss der öffentlichen Fachstellen und Büros für die Gleichstellung von Frau und Mann des Bundes, der Kantone und Städte.
 
Datenbanken von Entscheiden nach Gleichstellungsgesetz
 
Die Datenbanken der SKG von Entscheiden aus drei Sprachregionen der Schweiz enthalten Zusammenfassungen der Schlichtungs- und Gerichtsverfahren, die auf dem Gleichstellunggesetz und/oder auf dem Verfassungsgrundsatz der Lohngleichheit basieren.
 
Fälle aus der Deutschschweiz:
www.gleichstellungsgesetz.ch
 
Fälle aus der Romandie:
www.leg.ch
 
Fälle aus der italienischen Schweiz:
www.sentenzeparita.ch

AKTUELLE STELLUNGNAHMEN

  • 08.10.2020

    Vernehmlassung zur Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes (Weiterentwicklung der MWST) und der
    Mehrwertsteuerverordnung
      

  • Die SKG begrüsst einen besonderen Aspekt dieser Gesetzesrevision, der die Gleichstellung von Frauen und Männern betrifft: die künftige Unterstellung von Produkten von Damenhygieneartikeln für die Monatshygiene, derzeit zum Normalsatz von 7,7%, unter den reduzierten Satz von 2,5%

    Stellungnahme


  • 28.02.2019

    Stellungnahme - Einführung eines Vaterschaftsurlaubs   

  • Die SKG befürwortet die Einführung eines Vaterschaftsurlaubs, spricht sich jedoch gegen die Einführung eines bloss zweiwöchigen Vaterschaftsurlaubs aus, da sie die Ansicht vertritt, dass vier Wochen – wie in der Volksinitiative vorgeschlagen – das absolute Minimum darstellen. Der Grundsatz eines Vaterschaftsurlaubs bildet nämlich die Grundlage für wichtige Ziele in Bezug auf die Gleichstellung der Geschlechter und die Unterstützung der Familie. Er muss aber von ausreichender Dauer sein, um wirklich Sinn zu machen. Finanzielle und organisatorische Gründe dürfen keinesfalls vorherrschen, da diese Massnahme auch der Wirtschaft und Gesellschaft ganz allgemein zugutekommen wird.

    Stellungnahme


  • 25.10.2018

    Stellungnahme - Stabilisierung der AHV (AHV 21)   

  • Die SKG ist davon überzeugt, dass das System der Altersvorsorge, wovon die AHV Bestandteil ist, überarbeitet werden muss. Sie ist aber der Auffassung, dass eine solche Reform nicht zu einer Verstärkung der jetzt schon bestehenden strukturellen Diskriminierungen gegen Frauen beitragen darf.

    Stellungnahme


AKTUELLE STUDIEN & PROJEKTE

  • 2020 

    Neue Studie: «Kitas als ein Schlüsselfaktor für die Gleichstellung» (2020)  

  • Kitas leisten einen zentralen Beitrag zur Gleichstellung. Gleichzeitig wird darüber debattiert, welche Auswirkungen die frühe familienergänzende Betreuung auf Kinder hat. Sechs Mitglieder der Schweizerischen Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten haben das Forschungs- und Beratungsinstituts Infras mit einer Literaturreview zu diesem Thema beauftragt.
     
    Die Studie von Infras zeigt:
    • Die Qualität der familienergänzenden Kinderbetreuung bestimmt die Auswirkungen auf die Entwicklung der betreuten Kinder.
    • Gute Qualität wirkt sich positiv aus, unabhängig davon, ob ein Kind aus einer privilegierten oder einer benachteiligten Familie stammt.
    • Eine geringe Qualität der Kita verstärkt Risikofaktoren im familiären Umfeld, eine hohe Qualität hingegen kompensiert sie.
    • Die Qualität der Betreuung im familiären Umfeld ist ebenso wichtig wie die Qualität der Betreuung in der Kita.
    • Die familienergänzende Betreuung ermöglicht es Eltern, sich nachhaltig ökonomisch abzusichern und so das Armutsrisiko bei Arbeitslosigkeit, Scheidung oder Tod zu verringern.
    • Sie ermöglicht es insbesondere Müttern, stärker am Arbeitsmarkt zu partizipieren, damit höhere Löhne zu erzielen und ihre Karrierechancen zu verbessern.
    • Obwohl die Qualität der Kitabetreuung ein entscheidender Faktor ist, wird sie in der Schweiz bisher kaum wissenschaftlich untersucht oder gar regelmässig gemessen.

    Zur Medienmitteilung

    Zur Studie (Deutsch)


  • 2019 

    Die eigenen Rechte kennen: neuer Ratgeber zum Gleichstellungsgesetz (2019)  

  • Das Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann ist bei Arbeitnehmenden und Arbeitgebenden noch nicht genügend bekannt. Bislang profierten nur vereinzelte Kantone von einem eigenen Ratgeber, welcher über Rechte und Vorgehensmöglichkeiten bei Diskriminierungsfällen aufklärt. Mit dem neuen „kantonsunabhängigen“ Ratgeber wird diese Informationslücke geschlossen.
    Weitere Informationen: www.gleichstellungsgesetz.ch

    Ratgeber zum Gleichstellungsgesetz


© 2020 Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten SKG